Angebote zu "Gerichtsvollzieher" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Privatinsolvenz
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Privatinsolvenz ist längst zum Massengeschäft geworden: Weit mehr als 100.000 Schuldner begeben sich pro Jahr ins Verfahren und hoffen, nach sechs Jahren schuldenfrei zu sein. Aber nicht nur für Schuldner und ihre Berater ist eine genaue Kenntnis der Materie unverzichtbar. Auch der Vermieter und der Arbeitgeber des Schuldners sowie Personen, denen der Schuldner unterhaltsverpflichtet ist, sind gezwungen, sich detailliert mit der Privatinsolvenz zu befassen. Mittlerweile hat sich die Privatinsolvenz fest etabliert. Der BGH hat zu wesentlichen Fragen Stellung genommen und die Privatinsolvenz zu einer facettenreichen Spezial-Materie entwickelt. In der Praxis haben sich bei der Abwicklung dieser Verfahren Usancen herausgebildet, die sich nicht aus dem Gesetz entnehmen lassen. Vorteile auf einen Blick - unverzichtbarer Ratgeberteil - fundiert, übersichtlich und verständlich erläutert - wertvolle Übersichten, Praxistipps und Muster Zielgruppe Für Schuldner, Schuldnerberater, Richter, Rechtspfleger, Gerichtsvollzieher, Anwälte und Steuerberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Die Gerichtsvollzieher - Klingeln, Klopfen und ...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Obergerichtsvollzieher Holger Schwarzenberg vollstreckt bei einem Elternpaar, dass das Zimmer ihres Babys streichen wollte. Nun sitzen sie auf 150 Euro Schulden - für die Wandfarbe im Baumarkt hatten sie ihr Konto überzogen. Geld her oder Auto weg - Heidrun Kunze pfändet ein Auto. Wenn der Schulder nicht zahlen kann, ist der Wagen futsch. Obergerichtsvollzieher Walter Horz trifft auf einen Schuldner, der viel Pech bzw. die falschen Freunde hatte. Auto verliehen - Wagen nie wiedergesehen. Wohnung in Italien vermietet -alle Möbel ausgeräumt. Jetzt ist der Mann 42 Jahre alt und in der Privatinsolvenz ...

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Schulden erfolgreich bewältigen
€ 5.50 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Über 3 Millionen Haushalte gelten in Deutschland als überschuldet. Das entspricht ca. 6 bis 7 Millionen überschuldeten Einzelpersonen. Überschuldung bedeutet dabei, dass es Schuldnern trotz ihres zur Verfügung stehenden Einkommens und Vermögens nicht möglich ist, ihre laufenden Zahlungsverpflichtungen nach Abzug der Lebenshaltungskosten (wie Miete, Strom, Lebensmittel etc.) zu erfüllen. Kein Geld zu haben bedeutet aber nicht, keine Rechte zu haben, und es gibt zahlreiche Wege, Schulden wieder in Griff zu bekommen. Der neue Ratgeber gibt leicht verständliche antworten auf schwierige Fragen, u.a.: - Was dürfen Inkassounternehmen bzw. Rechtsanwälte? - Was passiert, wenn der Gerichtsvollzieher Sachen bei mir wegnehmen will? - Was passiert, wenn der Gerichtsvollzieher Fehler macht? - Was ist das P-Konto? - Kann meine Altersvorsorge vor Pfändung geschützt werden? - Wie einigt man sich außergerichtlich mit Gläubigern? - Wie kann ich mich außergerichtlich mit meinen Gläubigern einigen? - Wie läuft ein Privatinsolvenzverfahren ab? - Werden alle meine Schulden von der Insolvenz und Restschuldbefreiung erfasst? - Kein Geld mehr: Kann dennoch Privatinsolvenz beantragt werden? - Wer hilft, schnell und unbürokratisch? Vorteile auf einen Blick - leicht verständliche Sprache - Checklisten - Rechenbeispiele Zielgruppe Der Ratgeber richtet sich an alle Verbraucher, die sich ein Bild über die Risiken und Folgen von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und Privatinsolvenz machen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot